Berlin im Winter

Vorwort: Zugegeben, begeistert waren wir nicht, aber das günstige Angebot war letztlich ausschlaggebend.

Schließlich konnten wir, pro Person fast 50,00 € sparen und deshalb hatten wir uns dafür entschieden, im Januar auf Klassenfahrt nach Berlin zu fahren.

Nach der Klassenfahrt: alle waren begeistert, denn neben der finanziellen Einsparung, die uns die Tour erst ermöglichte, wurden weitere Vorteile deutlich. Es waren weniger Leute unterwegs, das Hotel war nicht ausgebucht und es gab nur geringe Wartezeiten bei den Besichtigungen.

Natürlich mussten wir uns auf das Winterwetter einstellen, aber das war in der Großstadt mit entsprechendem Programm kein Problem.

Ergebnis: Klassenfahrten müssen nicht immer im Sommer stattfinden und im Winter muss es auch nicht immer eine Ski-Freizeit sein. Aufgrund unserer guten Erfahrungen plant unsere Parallelklasse im nächsten Winterhalbjahr eine Klassenfahrtnach Prag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Städtetouren abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *